Tipps & Tricks rund um Apple, Mac, iPhone, iPod, iPad und Apple Watch für Umsteiger, Einsteiger und Neugierige

Wenn der "Schreibtisch" plötzlich "Desktop" heißt

Wenn der "Schreibtisch" plötzlich "Desktop" oder "Dokumente" nur noch "Documents" heißen, liegt dies vermutlich daran, dass die versteckte Datei .localized in jeweiligen Ordner gelöscht wurde. Um dieses Problem zu lösen, starten Sie das Terminal (befindet sich im Programm-Ordner "Dienstprogramme") und führen folgende Befehle aus.

Zunächst müssen Sie in Ihren Benutzer-Ordner wechseln.

cd

Anschließend müssen Sie von dort in den entsprechenden Ordner wechseln, dessen Name im Finder in der falschen Sprache angezeigt wird. Bitte beachten Sie hier, dass die Ordner systemintern auf englisch abgelegt sind. Selbst nach erfolgreicher "Umbenennung" von "Desktop" zu "Schreibtisch" durch die folgenden Schritte heißt der Ordner im Datei-System nach wie vor "Desktop".

cd Desktop

Nun müssen Sie die besagte .localized-Datei ganz einfach wieder anlegen.

touch .localized

Nun sollte der Finder den Ordner wieder in der konfigurierten Landessprache angezeigen.