Tipps & Tricks rund um Apple, Mac, iPhone, iPod, iPad und Apple Watch für Umsteiger, Einsteiger und Neugierige

Terminal-Shortcuts (alias) unter Mac OS X

Terminal-Shortcuts sind nützliche Abkürzungen für Befehle (also ein alias) eintragen, welche Ihnen das Arbeiten mit der Shell extrem erleichtern können. Um eigene Shortcuts anzulegen, starten Sie das Terminal (befindet sich im Programm-Ordner "Dienstprogramme") und führen folgenden Befehl aus.

nano ~/.bash_profile

Dort können Sie Ihre Shortcuts nun in der Form alias TITEL='BEFEHL' anlegen. Ein Beispiel für zwei nützliche Terminal-Shortcuts könnte wie folgt aussehen.

alias hosts='sudo nano /etc/hosts'
alias flush='dscacheutil -flushcache'

Möchten Sie nun bspw. den DNS-Cache leeren, reicht es, flush anstatt des langen Befehls einzugeben.