Tipps & Tricks rund um Apple, Mac, iPhone, iPod, iPad und Apple Watch für Umsteiger, Einsteiger und Neugierige

Papierkorb unter Mac OS X schnell sicher entleeren

Wenn Sie den Papierkorb leeren, können die entsprechenden Dateien mit Hilfe bestimmter Tools noch solange sichtbar gemacht werden, bis der Speicherplatz von anderen Daten überschrieben wurde. Um dies zu verhindern, gibt es in den Finder-Einstellungen im Reiter 'Erweitert' die Option 'Papierkorb sicher entleeren'. Ist diese Option gewählt, werden die entsprechenden Dateien nicht nur gelöscht, sondern mit generierten, sinnlosen Zufallsdaten überschrieben, um zu gewährleisten, dass diese nicht mehr rekonstruiert werden können.

Hin und wieder löscht man auch versehentlich umfangreiche oder wichtige Dateien, bei denen man froh ist, diese mit Hilfe eines speziellen Programms rekonstruieren zu können. Daher kann es sinnvoll sein, die standardmäßige sichere Löschung nicht zu aktivieren und den Papierkorb bei Bedarf manuell sicher zu leeren.

Um den Papierkorb sicher zu leeren - obwohl die entsprechende Option in den Finder-Einstellungen nicht aktiviert ist - stehen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

  1. Rechtsklick auf das Papierkorb-Symbol mit gedrückter CMD und Klick auf 'Papierkorb sicher entleeren'
  2. Längerer Linksklick auf das Papierkorb-Symbol mit gedrückter CMD und Klick auf 'Papierkorb sicher entleeren'