Tipps & Tricks rund um Apple, Mac, iPhone, iPod, iPad und Apple Watch für Umsteiger, Einsteiger und Neugierige

Apache Tomcat 6.0 einrichten unter Mac OS X

Die Einrichtung eines Apache Tomcat 6.0 Servers unter Mac OS X gestaltet sich im Grunde sehr einfach: Laden Sie sich zunächst unter http://tomcat.apache.org/download-60.cgi die aktuellste Server-Version als ZIP-Datei unter 'Binary Distributions' / 'Core' herunter. Nun entpacken Sie die ZIP-Datei in einen Ordner, in dem Sie den Tomcat-Server später dann belassen und betreiben möchten. Ich habe hierfür in meinem Benutzerordner einen neuen Ordner 'Tomcat' angelegt (/Users/thomas/Tomcat/bin/) und dorthin die ZIP-Datei entpackt.

Starten Sie nun das Terminal (befindet sich im Programm-Ordner "Dienstprogramme") und führen folgenden Befehl aus, um den Startup-Shell-Scripts volle Rechte zuzuweisen, damit es später beim Starten des Servers zu keinen Fehlern (wie zum Beispiel "Cannot find ./catalina.sh | The file is absent or does not have execute permission | This file is needed to run this program") kommt.

chmod -R 777 /Users/thomas/Tomcat/bin/

Da die Shell-Scripts nun volle Rechte besitzen, müssen Sie nur noch das Startup-Script aufrufen und schon läuft Apache Tomcat 6.0 auf Ihrem Mac.

sh /Users/thomas/Tomcat/bin/startup.sh

Ob Tomcat aktiv ist, können Sie nun testen, indem Sie in der Adresszeile Ihres Browsers "http://127.0.0.1:8080/" bzw. "http://localhost:8080/" aufrufen. Nun sollte eine simple HTML-Seite erscheinen, die Ihnen zur erfolgreichen Einrichtung von Tomcat gratuliert: "If you're seeing this page via a web browser, it means you've setup Tomcat successfully. Congratulations!"